MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

 

Dem Herztod zuvorkommen

In Sexau stehen ab sofort vier automatisierte Defibrillatoren – kurz AEDs – rund um die Uhr öffentlich zur Verfügung. Drei davon wurden durch Spenden an die „Region der Lebensretter“ ermöglicht. Weiterlesen

Stark für Kinder

Der DRK Kreisverband Emmendingen e.V. erhält das Kinderschutzsiegel. Weiterlesen

Lebenszeit spenden

Sonja Berger hat sich für ein ungewöhnliches Ehrenamt entschieden. Am 17. Januar 2021 nahm sie ein Patenkind einer geflüchteten Familie an, das regelmäßig zu Besuch kommt. Weiterlesen

Rund um die Uhr zum Einsatz für Menschen in Notsituationen

Die Helfer-vor-Ort Gruppen des Deutschen Roten Kreuzes im Landkreis Emmendingen bekommen Zuwachs. In Nimburg startete die neue Gruppe Anfang Dezember, in Riegel beginnt sie zum neuen Jahr. Weiterlesen

Rettungswache Gutach ab jetzt im Einsatz für die Menschen in der Region

Seit der Nacht zum vergangenen Freitag startet der Rettungsdienst und Krankentransport nun von der neuen Rettungswache in Gutach. Weiterlesen

Offiziell im Dienst: neuer Einsatzleitwagen

Mit der hohen technischen Ausstattung ist er eine wichtige Schnittstelle zwischen Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr, als auch weiteren Hilfs- und Rettungsorganisationen. Das neue Fahrzeug ist somit ein wichtiger Bestandteil der Notfallrettung bei größeren Schadenslagen für die Menschen in der Region. Weiterlesen

Aktuelles aus den Rotkreuz-Läden

Sie sind Anlaufstelle für kostenbewusste Menschen, Schnäppchenjäger*innen und Individualist*innen in Sachen Mode. Gleichzeitig vereinen sie den Nachhaltigkeitsgedanken und Inklusion: Die Rotkreuz-Läden. Ihr Anspruch ist es, qualitativ hochwertige und langlebige Ware wieder in den Kreislauf zu geben und diese Allen zugänglich zu machen. Weiterlesen

Ein großes Plus in der Notfallversorgung

Der Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Emmendingen erweitert die Vorhaltung an Einsatzfahrzeugen und schafft gleichzeitig neue Fahrzeuge an. Ziel ist es, die Notfallrettung im Landkreis Emmendingen für die Bevölkerung auszubauen und weiterhin sicherzustellen. Weiterlesen

Wechsel an der Spitze des Rettungsdienstes

Thomas Bollig kehrte in seine Heimat zurück - mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Sven Schumann trat nun ab dem 01. Oktober seine Nachfolge an. Woher er kommt und worauf er sich freut, lesen Sie im Interview: Weiterlesen

Neue Struktur – optimale Versorgung

Hausnotruf, Essen auf Rädern und der Fahrdienst für Menschen mit Handicap: diese Leistungen sind drei von vielen des DRK Kreisverbandes Emmendingen. Um die Angebote weiter zu optimieren und noch individueller anbieten zu können, wurde eine neue Teamleitungsstelle geschaffen.   Weiterlesen

Seite 1 von 5.