Wir sagen DankeWir sagen Danke

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Wir sagen Danke

Wir sagen Danke

Das Deutsche Rote Kreuz hilft dort, wo Hilfe dringend benötigt wird. Doch diese Arbeit kostet Geld. Danke an alle, die uns unterstützen!

Sie wollen uns gerne weiter dabei helfen und uns bei unserer Arbeit unterstützen? Wir freuen uns über jede Spende oder ehrenamtliche Mitwirkende. Hier finden Sie eine Übersicht, wie Sie mithelfen können:

Danke an:

Immer der Nase nach: Rettungshundestaffel erhält 2.500€ vom FAIR ways Förderpreis

Der SC Freiburg unterstützt gemeinsam mit seinen 15 „FAIR ways“ Partnern auch in diesem Jahr wieder gemeinnützige Institutionen und Vereine aus der Region. Am 13. September fand die offizielle Preisübergabe im Europa-Park-Stadion in Freiburg statt. „Wir freuen uns sehr, dass wir von der Jury ausgewählt wurden“, freut sich Arno Faller, der Leiter der Rettungshundestaffel des DRK KV Emmendingen. Weiterlesen

Rettungswache in Endingen neu renoviert

Mit insgesamt 2.450€ unterstützten ansässige Firmen die Renovierung der Rettungswache in Endingen. Weiterlesen

Jeder kann Leben retten

Automatisierte Defibrillatoren – kurz AEDs – der „Region Lebensretter“ bekommen Zuwachs: Die Gemeinde Freiamt hat zwei neue AEDs installieren können. Weiterlesen

Auch Helfende müssen sicher sein

Lautlos und unbemerkt kommt die tödliche Gefahr: Kohlenmonoxid. Viele hundert Menschen sterben jedes Jahr an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Die Dunkelziffer ist hoch. Was aber, wenn die Bereitschaften der Ortsvereine zu einem Notfall in Zusammenhang mit Bränden oder einem HVO-Einsatz gerufen werden? Damit die Einsatzkräfte sicher sein können, helfen sogenannte CO-Melder. Weiterlesen

Laufen für den Frieden

Die Markgrafenschule in Emmendingen sammelte 30.322€ beim Spendenlauf für die Ukraine Nothilfe des Deutschen Roten Kreuzes. Weiterlesen

Neue Helme für die Erste-Hilfe-Ausbildungen

Neue Helme für die Erste-Hilfe-Ausbildungen bei den Ortsvereinen Oberprechtal und Kollnau: vielen Dank an die Motothek in Kollnau!   Auf dem Bild: Birgit Wyskiel, Inhaberin der Motothek (links), Larisa Bartholomä, Erste-hilfe-Ausbilderin beim DRK in Oberprechtal und in Kollnau. Weiterlesen

Mit allen Sinnen die Natur erleben

Sinnesgarten für die Tagespflege in Kollnau wächst, Dank einer großzügigen Spende des EDEKA Rees, weiter. Weiterlesen