Erste Hilfe für BetriebeErste Hilfe für Betriebe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe für Betriebe

Erste Hilfe für Betriebe

Ihre Ansprechpartnerin:

Claudia Bernartz 

Tel.: 07641/4601-34

E-Mail: breitenausbildung@drk-emmendingen.de DRK Kreisverband Emmendingen e.V.
Freiburgerstr. 12
79312 Emmendingen
Sehr geehrte Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,
unsere Erste-Hilfe Kurse finden wie gewohnt statt.
Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg dürfen wir nur Personen zum Kurs zulassen, die:
-    entweder einen nicht älter als 24h negativen Antigen-Schnelltest vorweisen können
-    oder vollständig geimpft
-    oder genesen sind.
Bitte kommen Sie ca. 30 Minuten vor Kursbeginn an den Kursort. Ohne einen der oben genannten Nachweise darf unsere Ausbilderin, bzw. unser Ausbilder Sie nicht am Kurs teilnehmen lassen.
Außerdem muss während des gesamten Kurses ein medizinscher Mundschutz getragen werden. Dieser ist selbst mitzubringen.
Bleiben Sie Gesund!
Ihr Rotes Kreuz in Emmendingen

Nach §10 Arbeitsschutzgesetz müssen Betriebe 10% Ersthelfer nachweisen können, in Verwaltungen sind es 5 %, diese müssen als ausgebildeter betrieblicher Ersthelfer zur Verfügung stehen. In diesem Kurs erlernen die Ersthelfer, wie sie in Notfallsituationen schnell und richtig reagieren und entsprechende Maßnahmen durchzuführen.

Ersthelfer in Betrieben müssen diesen Kurs alle 2 Jahre auffrischen.

 

Wichtige Information für Kursteilnehmer

 

WICHTIG:

Für Versicherte der BG Nahrungsmittel- und Gastgewerbe:
In 2017 hat sich das Abrechnungsverfahren geändert. Teilnehmer müssen vor Kursbeginn sich auf der Homepage der BG N registrieren oder direkt an die BGN wenden, von dort werden die Teilnehmer sogleich über die Kostenübernahme informiert und bekommen per Mail ein personalisiertes BG Formular. Diese BG Formular muss bei der Anmeldung beim DRK abgegeben werden, jedoch spätestens am Kurstag beim Ausbilder komplett ausgefüllt im Original überreicht werden.

Für Versicherte der BG Wohlfahrt und Gesundheitsdienst: 
Ab dem 01.07. 2018 hat sich das Abrechnungsverfahren geändert. Teilnehmer müssen vor Kursbeginn sich auf der Homepage der BG W registrieren, von dort werden die Teilnehmer sogleich über die Kostenübernahme informiert und bekommen per Mail ein personalisiertes BG Formular. Diese BG Formular muss bei der Anmeldung beim DRK abgegeben werden, jedoch spätestens am Kurstag beim Ausbilder komplett ausgefüllt im Original überreicht werden.

Für Versicherte der Unfallkasse des Bundes:

Vor Kursbeginn ist eine schriftliche Kostenzusage bei der Unfallkasse einzuholen. Hierbei ist eine entsprechende Bearbeitungszeit von mind. 4 – 6 Wochen einzuplanen.

Die schriftliche Kostenzusage muss dem DRK Kreisverband Emmendingen vorgelegt werden.

Foto: DRK KV Emmendingen

Bitte füllen Sie das BG Formular vollständig aus und schicken dies im Original an uns zurück. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur mit dem Original Formular bei der Berufsgenossenschaft abrechnen können.

Anmeldeformular – Version 05/2018 (PDF, 33 kB)

Erste Hilfe Ausbildung

Der Kurs "Erste Hilfe Ausbildung" ist für betriebliche Ersthelfer, Führerscheinbewerber aller Klassen, Trainerlizenzen, im Rahmen des Studiums und alle Interessierten! Sie erlernen alle lebensrettenden Erste-Hilfe Maßnahmen anhand zahlreicher praktischer Beispiele! Der Teilnehmer kann nach erfolgreicher Teilnahme einen medizinischen Notfall erkennen, den Notfall korrekt absetzen und die Reanimation durchführen.

(9UE a. 45min.)

  • Termine EH Ausbildung

Erste Hilfe Fortbildung

Die "Erste Hilfe Fortbildung" wird von betrieblichen Ersthelfern als „Auffrischung“ absolviert und muss alle 2 Jahre aufgefrischt werden. Die Teilnahme wird in der Regel nur von den Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträgern anerkannt!

(9UE a. 45min.)

 

EH in Bildungs- und Betreuungseinrichtung für Kinder

Spezieller Erste-Hilfe-Lehrgang für den Umgang mit Kindernotfällen

Die grundlegende Ausbildung Ihrer Mitarbeiter in Erster Hilfe ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit in Ihrer Schule oder Kita zu gewährleisten. Damit die Handgriffe im Notfall unter Stress und Zeitdruck auch richtig sitzen, müssen die erlernten Maßnahmen regelmäßig, d. h. alle zwei Jahre, aufgefrischt und geübt werden. Unser Kurs soll Ihnen die Möglichkeit geben, Erste-Hilfe-Maßnahmen speziell bei Notfällen mit Kindern zu wiederholen, Unsicherheiten zu beseitigen und sich die neuesten Techniken der Ersten Hilfe anzueignen.

(9UE a. 45min.)