MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

 

54 neue Sanitäter im Landkreis Emmendingen

Auch im Corona-Jahr bot das DRK im Landkreis Emmendingen Sanitätsausbildungen an Weiterlesen

DRK Elterncampus

Das Generalsekretariat hat ein digitales Kursangebot für Eltern mit Neugeborenen und Kleinkindern entwickelt, den DRK Elterncampus. Der DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz beteiligt sich am Elterncampus gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband Freiburg, der von Dezember an Kurse auf der digitalen Plattform  https://www.drk-elterncampus.de/ anbieten wird. 

Der Link zum DRK Campus:   DRK Elterncampus: Virtuelle Kurse für Familien - DRK e.V.

  Weiterlesen

Region der Lebensretter

Nachdem Anfang diesen Jahres die Idee der Region der Lebensretter im Ortschaftsrat Oberprechtal vorgestellt wurde, gibt es nun in 4 Elzacher Ortsteilen öffentlich zugängliche Defis.

Die Helfer*innen in der Region der Lebensretter können, wenn sie zu einem Herzkreislaufstillstand alarmiert werden, schnell auf diese Geräte zugreifen und damit wertvolle Erste Hilfe leisten.

Die Badische Zeitung berichtete darüber: http://www.badische-zeitung.de/artikel/51-290817437

Weiterlesen

DRK Spende Sparkasse und Volksbank für Region der Lebensretter

Kreis Emmendingen (mkt). Mit einer Spende in Höhe von insgesamt 6.000 Euro unterstützen die Sparkasse Freiburg - Nördlicher Breisgau und die Volksbank Breisgau Nord den im Juli dieses Jahres beim Deutschen Roten Kreuz (DRK), Kreisverband Emmendingen ins Leben gerufene Arbeitskreis „Region der Lebensretter“. 5.000 Euro übergaben im Namen der Sparkasse Regionaldirektor und stellv. Vorstandsmitglied Matthias Hirschbolz, Vorstandsvorsitzender Marcel Timm und Referatsleiter Gesellschaftliches Engagement Marc Winsheimer. Eine Überweisung mit weiteren 1.000 Euro übersandte die Volksbank… Weiterlesen

Schulbegleitung

Fortbildung für Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter

In Folge der Umsetzung der UN Behindertenrechts Konvention und ihrer Auswirkungen auf den schulischen Bereich, werden verstärkt Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter eingesetzt. Sie begleiten und unterstützen Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen im Schulalltag Praxiserfahrungen zeigen, dass die bisherigen Schulstrukturen nicht ausreichen, um inklusiven Unterricht ohne zusätzliche personelle Unterstützung von außen umzusetzen. Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter bewegen sich auf einem schwierigen Terrain. Die…

Weiterlesen

Nora Notruf-App, die offizielle Notruf-App der Bundesländer

Pressemittteilung des Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration:

Ob Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste: Von nun an sind alle auch per App in Notsituationen erreichbar - „nora“ macht es möglich. Die App ergänzt die bestehenden Notrufsysteme um eine zusätzliche mobile Komponente. Sie bietet vor allem Menschen mit gewissen Einschränkungen ein großes Stück mehr Sicherheit.

Ein barrierefreier Notruf ist enorm wichtig für die Teilhabe und das Sicherheitsempfinden jeder und jedes Einzelnen. Die nora Notruf-App richtet sich in erster Linie an Menschen, die etwa wegen einer Sprach-…

Weiterlesen

Seite 3 von 3.