NotarztdienstNotarztdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettungsdienst
  3. Notfallrettung
  4. Notarztdienst

Notarztdienst

Kontakt:

Adresse:
DRK Kreisverband
Emmendingen e.V.
Freiburgerstr. 12
79312 Emmendingen

E-Mail:
zentraledrk-emmendingen.de

Fax: 07641-4601-60
Tel.: 07641-4601-0

Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag
8:00-12:00
14:00 -16:00

Freitag
8:00-12:00

Notarzteinsatzfahrzeug des Kreisverband Emmendingen auf Einsatzfahrt

Im Rettungsdienst Emmendingen wirken qualifizierte Ärztinnen und Ärzte mit die Erfahrung im Bereich der Notfallmedizin besitzen. Alle Notärzte müssen die Qualifikation zum "Arzt für Notfallmedizin" besitzen. Derzeit stehen 51 Notärztinnen und Notärzte zur Verfügung.

Ärztlicher Leiter Rettungsdienst ist Dr. Alexander Volz

Tagsüber, d.h. Montag bis Freitag, werden die Ärzte vom Kreiskrankenhaus Emmendingen bzw. der Neurologischen Klinik Elzach gestellt.
Nachts und an Wochenenden nehmen neben den Ärzten vom Kreiskrankenhaus Emmendingen und der Neurologischen Klinik Elzach auch Ärzte aus der Universitätsklinik Freiburg, dem Josefkrankenhaus Freiburg sowie niedergelassene Ärzte teil.

Leitender Notarzt

Bei Schadensereignissen mit einer Vielzahl von Verletzten oder Erkrankten ist die medizinische Versorgung durch einen Leitenden Notarzt zu koordinieren.
Der Leitende Notarzt absolviert hierfür eine besondere Ausbildung und wird durch den Landrat des Landkreises Emmendingen zu seiner Aufgabe bestellt. Die Leitenden Notärzte wählen einen Sprecher, der die Interessen der Leitenden Notärzte vertritt. Zur Zeit nimmt diese Aufgabe Herr Dr. Axel Mann wahr, sein Stellvertreter ist Dr. Günther Edelhoff.

Derzeit stehen 12 Leitende Notärzte zur Verfügung. Im Schadensfall erfolgt die Alarmierung über Funkmeldeempfänger. Am Einsatzort arbeitet der Leitende Notarzt mit dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst zusammen.

Siehe auch § 10 des Rettungsdienstgesetzes von Baden-Württemberg und
VIII. Punkt 2. des Rettungsdienstplans von Baden Württemberg.