SchnelleinsatzgruppenSchnelleinsatzgruppen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Einsatzdienste
  3. Schnelleinsatzgruppen

Schnelleinsatzgruppen - Erstversorgung (SEG-E)

Kontakt:

Adresse:
DRK Kreisverband
Emmendingen e.V.
Freiburgerstr. 12
79312 Emmendingen

E-Mail:
zentraledrk-emmendingen.de

Fax: 07641-4601-60
Tel.: 07641-4601-0

Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag
8:00-12:00
14:00 -16:00

Freitag
8:00-12:00

Aufgabe der Schnelleinsatzgruppen ist das Schließen der Versorgungslücke bei einer Vielzahl von Patienten, wenn die Vorhaltekapazität des regulären Rettungsdienstes überschritten wird.
Nach der Mindestanforderung hat der Landkreis Emmendingen eine SEG-E zu stellen. Diese bilden sich aus den Leistungs-Modulen Erstversorgung der Einsatzeinheiten.
Über diese Mindestanforderung hinaus bildet der DRK Kreisverband Emmendingen drei Schnelleinsatzgruppen Erstversorgung (SEG-E).
Die Leistungsmodule SEG-E verteilen sich nach geographischer Zuordnung im Landkreis Emmendingen in:

  • SEG – West
  • SEG – Mitte
  • SEG – Ost

Der SEG – Einsatz dient vorrangig der Unterstützung des Rettungsdienstes. Darin begründet liegt auch die Forderung nach einem mindestens 50 % tigem rettungsdienstlich ausgebildeten Personalanteil.
Wesentliches Leistungsspektrum der SEG-E:

  • Sicherstellung der Versorgungskapazität für bis zu 10 Patienten in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst
  • Heranführung notwendiger Ausstattung und medizinischer Verbrauchsmaterialien
  • Aufbau und Betrieb einer Patientenablage
  • Unterstützung bei der Sichtung und Versorgung von Patienten
  • Einweisung nachrückender Einsatzkräfte
  • Erkundungsmaßnahmen