BereitschaftenBereitschaften

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Bereitschaften

Bereitschaften

Kontakt:

Adresse:
DRK Kreisverband Emmendingen e.V.
Freiburgerstr. 12
79312 Emmendingen

E-Mail: zentraledrk-emmendingen.de

Fax: 07641-4601-60
Tel.: 07641-4601-0

Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag
8:00-12:00
14:00 -16:00

Freitag
8:00-12:00

„Jederzeit, für jeden und überall im Einsatz“

22 Bereitschaften sind mit ca. 540 Helferinnen und Helfern im DRK-Kreisverband Emmendingen aktiv. Als Gemeinschaft des DRK sind sie die Grundorganisation zur flächendeckenden Umsetzung des Rotkreuz Auftrags. Sie verfolgen das Ziel, die Kreisverbände und Ortsvereine bei der Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben, insbesondere im Bereich des Zivil- und Katastrophenschutzes in praktischer Anwendung der Grundsätze zu unterstützen. Sie stellen die Manpower und die Fachkenntnisse und bilden somit das Rückgrat des Roten Kreuzes.

Mitglieder der Bereitschaften sind Menschen ab dem 16. Lebensjahr, die sich freiwillig in die Arbeit einbringen. Sie stellen ihre Zeit, Wissen und ihr Können unentgeltlich zur Verfügung. Die Mitglieder lassen sich ausbilden, um bei den verschiedensten Veranstaltungen die sanitätsdienstliche Versorgung zu übernehmen, als „First-Responder“ den Rettungsdienst unterstützen oder bei Schadensereignissen schnell, wirksam und menschlich zu helfen.

Die Mitwirkung in den Bereitschaften erfolgt in folgenden Fachbereichen:

Foto: OV Emmendingen

Sanitätsdienst:

Die Helferinnen und Helfer im Sanitätsdienst übernehmen die Absicherung von Veranstaltungen, leisten Erste Hilfe, führen weitergehende sanitätsdienstliche Maßnahmen durch und arbeiten eng mit dem Rettungsdienst, der Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen zusammen.

Foto: OV Königschaffhausen

Betreuungsdienst:

Die Helferinnen und Helfer im Betreuungsdienst kümmern sich um die unverletzten Betroffenen, sie betreuen und versorgen sie mit den lebensnotwendigen Dingen. Sie sind in den Bereichen Soziale Betreuung, Unterkunft und Verpflegung tätig. Auch bei Großveranstaltungen sind sie gefragte Mitwirkende; sei es, dass sie kochen oder dass sie sich um verloren gegangene Kinder kümmern

Foto: OV Königschaffhausen

Technik und Sicherheit:

Die Helferinnen und Helfer im Technischen Dienst kümmern sich um die Fahrzeuge und das Material, bauen Zelte auf (und ab), betreiben technische Geräte wie z.B. Notstromaggregate, sorgen sich um die Sicherheit im Allgemeinen und bei Unfällen mit chemischen und radiologischen Stoffen im Besonderen und anderes mehr.

Für Großschadensereignisse, Katastrophen und Konflikte werden aus den Bereitschaften Einsatzeinheiten und Schnelleinsatzgruppen gebildet und vorgehalten. Die Angehörigen der Bereitschaften treffen sich regelmäßig zu Dienstbesprechungen, Ausbildungen und Übungen. Eine fundierte Grund- und Fachausbildung ermöglicht ihnen ein breites Tätigkeitsspektrum.

Ausbildungsbroschüre

Ausbildungsprogramm für die Bereitschaften Frühjahr / Sommer 2018
 
Die aktuelle Ausbildungsbroschüre für unsere ehrenamtlichen Helfer mit dem Inhalt Helfergrund- und Fachdienstausbildungen, Fortbildungen,
Führungs-/Leitungskräftequalifizierung und Fortbildungen für Führungs-/Leitungskräfte ist da.
 

Ausbildungsbroschüre