ProjektpatenschaftProjektpatenschaft

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Spende
  3. Projektpatenschaft

Projektpatenschaft: Nachhaltig spenden

Ihre Ansprechpartner:

Kreisgeschäftsführer
Alexander Breisacher

Tel.:
07641/4601-14

E - Mail :
kgfdrk-emmendingen.de

Hier zwei Projektbeispiele die Sie gezielt unterstützen können:

Kreative Freizeitgestaltung

Der DRK Kreisverband Emmendingen ist seit vielen Jahren in der Arbeit für und mit behinderten Menschen tätig. Die Kreisgeschäftsstelle bietet z.B. den so genannten Individuellen Behindertenfahrdienst an. Dieser Service ermöglicht es Menschen, die keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzen können, mit Spezialfahrzeugen am öffentlichen Leben teilnehmen zu können. Der Besuch einer Veranstaltung oder einer Familienfeier kann auf diese Weise möglich gemacht werden.

Dieser Dienst wird zwar mit Geldern des Landkreises Emmendingen gefördert, die Mittel reichen jedoch bei Weitem nicht aus um das Angebot trotzt Eigenmittel der Teilnehmer/innen zu finanzieren.
Weiterhin bietet das DRK den betroffenen Menschen eine Vielzahl von Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Hierzu gehören Kreativ-Kurse, Gymnastik, Offene Treffs, Ausflüge und einiges mehr. Auch hier sind die Fördermittel leider nicht ausreichend, um dieses breite Angebot für behinderte Menschen finanzieren zu können.
In diesem Aufgabenfeld des DRK ist Ihre Spende bestens aufgehoben und wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Ein weiteres Beispiel ist die Arbeit des Notfallnachsorgeteams. Die Mitglieder dieser Gruppe haben eine aufwändige und qualifizierte Ausbildung absolviert.
Sie kommen dann zum Einsatz, wenn es darum geht im Rahmen eines Notfalls beispielsweise betroffene Angehörige zu betreuen. Sie üben also eine Art „erste seelische Hilfe“ aus, die immer wieder sehr dankend angenommen wird. Der Dienst wird ausschließlich von ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern durchgeführt.

Durch Aus- und Fortbildung entstehen erhebliche Kosten, denen keinerlei Einnahmen gegenüber stehen, da das Angebot für die Betroffenen (natürlich) kostenlos ist und keine Fördermittel vorhanden sind. So sind auch hier Ihre Spendenmittel willkommen und unterstützen einen wertvollen Dienst für die betroffenen Menschen.