KreisauskunftsbüroKreisauskunftsbüro

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Einsatzdienste
  3. Kreisauskunftsbüro

Kreisauskunftsbüro

Ihre Ansprechpartnerin:

Christine Laufer

Tel: 07641/4601-66

E-Mail: lauferdrk-emmendingen.de

Das Kreisauskunftsbüro (KAB) ist eine Einrichtung des  DRK-Suchdienstes.
Der Suchdienst ist eine satzungsgemäße Aufgabe des Deutschen Roten Kreuzes. Er wird auf Bundes-, Landes- und Kreisverbandsebene wahrgenommen.
Entstanden ist der Suchdienst unmittelbar nach dem Ende des II. Weltkrieges als dessen Folge. Seit 1958 nimmt das Deutsche Rote Kreuz Suchdienstaufgaben auf Grund einer Beauftragung durch die Bundesregierung wahr. 

Im Fall einer Katastrophe haben viele Menschen den dringenden Wunsch zu erfahren, ob Angehörige oder Freunde betroffen sind und wo sich diese befinden. Diesem Wunsch nach Information über den Verbleib eines geliebten Menschen versuchen wir durch unsere Arbeit schnell und effizient nachzukommen. Aber nicht nur bei Katastrophen helfen wir Informationssuchenden, wir sind z.B. auch auf Großveranstaltungen zur Unterstützung des Sanitätsdienstes, insbesondere zur Patientenregistrierung, vertreten.

Die  Aufgaben  im Allgemeinen sind:
Eine Personenauskunftsstelle (PASt)  als zentrale Anlaufstelle einzurichten und
Suchanträge nach Personen und Meldungen über Betroffene entgegen nehmen,
Meldungen und Anfragen erfassen und ordnen. Informationen Auswerten und  suchenden Menschen Auskunft darüber erteilen, wo sich die gesuchte Person befindet.

Wenn Sie Fragen zum Kreisauskunftsbüro oder Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir informieren Sie gerne.